Inkassobüro Wyrwoll

Inhaberin: Silvia Wyrwoll

Leistungen

Forderungsmanagement

Ich stelle Ihnen umfangreiche Informationen, individuell, persönlich und effektiv, rund um das Thema Inkasso, Forderungsmanagement und Mahnwesen, zur Verfügung.

Für den Einzug von offenen Forderungen biete ich einen bundesweiten und internationalen Service an.

Ich arbeite ohne Mitgliedsbeiträge, betreue Ihr Mahnwesen und führe zuverlässig das Forderungsmanagement und Inkasso für meine Kunden durch.

Die anfallenden Inkassogebühren sind gem. §§ 286, 288 ff BGB im Sinne des Verzugs vom Schuldner zu tragen.

Gerne werde ich auch für Sie im Forderungsmanagement und in der Debitorenverwaltung tätig.


Individuell

Ich handle, wie es die Situation erfordert, so dass es für Sie und Ihren Kunden nicht zu Verlusten kommt oder mit aller Härte, wenn es nur noch um den Zahlungseingang geht.

Schriftliche Zahlungsaufforderung oder persönlicher Kontakt; im Rahmen eines behutsam geführten Gespräches lassen sich etwaige Probleme oder Reklamationen erkennen und für beide Seiten zufriedenstellend lösen.


Persönlich

Sie werden jederzeit in einem persönlichen Gespräch über den aktuellen Stand des Verfahrens informiert.


Effektiv

Mein Ziel ist das Ihre. ich setze alles daran, so schnell wie möglich an Ihr Geld zu kommen. Zahlungseingänge werden unverzüglich weiter geleitet.


gerichtliches Mahnverfahren

Nach vorheriger Absprache wird das gerichtliche Mahnverfahren, um den Erhalt eines Vollstreckungstitels zu erwirken, eingeleitet.

Bei Widerspruch oder Einspruch während des Verfahrens sorgt das Büro für eine qualifizierte juristische Begleitung durch einen Rechtsanwalt, der mit uns in Zusammenarbeit steht.


Zwangsvollstreckung

Nach Erwirkung des Vollstreckbaren Titels wird die Zwangsvollstreckung durchgeführt; diese erstreckt sich über Ermittlungen, Pfändungen, Konto- und/oder Gehaltspfändungen.


Beratung

Gerne berate ich im Vorfeld über die diversen Möglichkeiten.


Fristenüberwachung

Durch regelmäßige und kontrollierte Wiedervorlagen wird jede persönliche und wirtschaftliche Veränderung des Schuldners erfasst, womit wirksame Sofortmaßnahmen im Sinne des Gläubigers eingeleitet werden können.